Bürgerinitiative „Weil wir Greiz lieben“ bezieht Vereinsheim in der Greizer August-Bebel-Straße 3

GREIZ. Zu einem „kulturellen Treffpunkt der Stadt Greiz“ soll das neue Vereinsheim avancieren – das wünscht sich Ralf König, in dessen Haus in der August-Bebel-Straße 3 sich nun das Vereinsheim der Bürgerinitiative „Weil wir Greiz lieben“ befindet.
„Die Räume standen seit Januar leer; im März kam es zum Entschluss, diese für die BI zu nutzen“, so das engagierte Mitglied.
Am Freitagnachmittag konnte man sich in den 90 Quadratmeter großen Räumlichkeiten, einschließlich der 20 Quadratmeter großen Lounge – von den BI’lern auch liebevoll „Partymeile“ genannt – umschauen und Eindrücke von der vielschichtigen Arbeit des Greizer Vereins verschaffen.

Ganzen Artikel im Vogtlandspiegel lesen