Der Förderverein Waldhaus hat schon viel erreicht. Doch man hat sich noch weitere Ziele gesteckt.

Greiz/Waldhaus. Der Förderverein Waldhaus hat seit seiner Gründung im April 2016 schon viel erreicht: Aus den ehemals 15 Gründungsmitgliedern sind inzwischen 50 Mitglieder gewachsen, darunter sind sieben Kinder. Außerdem sind mit dem Reit- und Fahrverein, dem Heimat- und Geschichtsverein und dem FSV Mohlsdorf drei Vereine Mitglied.

Doch die Mitgliederzahlen sind nicht das einzige, was sich der Verein auf die Fahnen schreiben kann. Mit dem Tiergehegefest wurde eine Veranstaltung erfolgreich wiederbelebt. Am Wochenende konnte schon die dritte Auflage gefeiert werden – und mit dem Waldini-Kinderfest konnte dieses Jahr zum ersten Mal eine Veranstaltung organisiert werden, die gleich bei der Premiere zahlreiche Besucher anlocken konnte, hebt Vereinsmitglied Tina Barth hervor.

Ganzen Beitrag bei OTZ lesen